Buchvorstellung "Die Kockrows" im Museum Köpenick, Donnerstag 16. April 2015 | 18 Uhr

Das Museum Köpenick am Alten Markt und der Heimatverein Köpenick laden sehr herzlich zur Präsentation des Buches “Die Kockrows – Auf den Spuren einer wendischen Familie” ein.

Die wendische Familie Kockrow, heute mit drei Generationen in Köpenick beheimatet, hat ihre Wurzeln in der Lausitz. Die zumeist sehr eingeschränkte Quellenlage ermöglicht es nur wenigen Familien, ihre Vorfahren weit in die Vergangenheit zurückzuverfolgen.

Bei der Familie Kockrow reichen die gesicherten Quellen in Form der Ahnentafel bis zum Dreißigjährigen Krieg. Heimatgeschichte und Namensforschung lieferten fundierte Erkenntnisse aus der Zeit weit vor 1671, mündliche Überlieferungen in Form von Sagen lassen sich zu einem Ort Kockrow finden, wie auch zwei jungslawische Rundwälle namens Kockrowsberg nahe Lübben.

Die Autorin wird im Gespräch mit dem Vorsitzenden des Heimatvereins Köpenick, Stefan Förster, viel Interessantes zur Entstehung des Buches und den Ergebnissen ihrer Recherche erzählen. 

 


Kommentare: 1 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Dewey Magby (Donnerstag, 02 Februar 2017 05:05)


    I know this website presents quality dependent posts and extra material, is there any other web page which presents these kinds of data in quality?